Häufiger von Frauen gefragt

Häufig gestellte Fragen und die Antworten dazu:

Ist Cardio (Ausdauer) oder Muskeltraining besser für mich?

während du mit Cardiotraining dein Herz-Kreislauf-System stärkst und viel Fett verbrennst, baust du mit Krafttraining vermehrt Muskeln auf – verbrennst aber auch hier kcal -, was zu einer strafferen Haut führen kann. es macht grundsätzlich Sinn beides gleichzeitig zu machen. in der Muskelaufbauphase sollte jedoch eher der Fokus eher auf Krafttraining liegen, das Ausdauertraining aber nicht vergessen werden.


Werde ich vom Training kräftig wie ein trainierter Mann aussehen?

für Frauen ist der Aufbau von Muskelmasse von Grund auf schwerer da sie physisch eher dazu neigen Fett anzulagern. deswegen sieht eine trainierte Frau im Normalfall nicht so kräftig wie ein trainierter Mann aus. Ausnahmen gelten nur, wenn die Frau Hormone einnimmt, beispielsweise Testosteron.

Wie hoch ist mein Grundumsatz (GU) pro Tag?

laut der Harris-Benedict-Formel liegt der Grundumsatz in kcal für Frauen bei 655 + (9,6 * Gewicht in kg) + (1,8 * Größe in cm) – (4,7 * Alter in Jahren). eine 25 jährige, 1,70m große und 60kg schwere Frau hätte also einen Grundumsatz von ca. 1420kcal (1419). der Grundumsatz sagt, wie viel Energie der Körper pro Tag ohne Anstrengung zur Aufrechterhaltung der Funktionen benötigt.

Wie bekomme ich einen flachen Bauch?

zu einem flachen Bauch kommt man mit einer Abnahme von Fett, allgemein von dem prozentualen Körperfettanteil. um den Bauch straffer aussehen zu lassen kann man zusätzlich noch Bauchmuskeltraining machen. dies geht mit zahlreichen kostenlosen Apps ganz einfach zu Hause („Bauchmuskeln in 8 Minuten“ und ähnliches) oder auch mit Trainingsgeräten wie einem Bauchroller / Bauchtrainer.

Was kann ich gegen „Reiterhosen“, also dicke Schenkel, machen?

auch hier ist Senkung des Körperfettanteils das Zauberwort, da an diesen Parteien das Fett am meisten ausmacht. die Schenkel können aber auch durch starkes Training den „Reiterhosen Look“ ausmachen. in diesem Fall macht es Sinn das Training in diesen Bereichen auszulassen oder zu vermindern.

5/5 (2)

Bewertung abgeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.